BAG 2 AZR 202/75
 

Leitsatz (redaktionell)

Der Arbeitnehmer, der sich zu dem Angebot einer verschlechternden Vertragsänderung durch den Arbeitgeber (hier: Entziehung eines Teils der einer Maurerkolonne übertragenen Akkordarbeiten) nicht äußert, sondern widerspruchslos die Arbeit fortsetzt, hat durch schlüssiges Verhalten jedenfalls dann die Änderung des Arbeitsvertrages angenommen, wenn er von der Durchführung der nachteiligen Vertragsgestaltung unmittelbar und sogleich betroffen wird (Fortentwicklung von BAG 1965-07-17 3 AZR 302/64 = AP NR 101 ZU § 242 BGB Ruhegehalt).

 

Normenkette

BGB §§ 133, 157, 305, 611

 

Verfahrensgang

LAG Schleswig-Holstein (Entscheidung vom 21.02.1975; Aktenzeichen 4 Sa 413/74)

 

Fundstellen

Haufe-Index 437612

DB 1976, 2478-2479 (LT1)

SAE 1976, 208-210 (LT1)

AP § 305 BGB (LT1), Nr 4

AR-Blattei, Arbeitsvertrag-Arbeitsverhältnis IV Entsch 23 (LT1)

AR-Blattei, ES 220.4 Nr 23 (LT1)

EzA § 305 BGB, Nr 9

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt TVöD Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich TVöD Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge