22.05.2012 | Top-Thema Tarifrunde 2012 - Erläuterungen

Gehaltssteigerungen, Laufzeit

Kapitel
Bild: Haufe Online Redaktion

Ausgangspunkt der Tarifrunde waren die Forderungen der Gewerkschaften nach Gehaltssteigerungen von 6,5 v. H., mindestens aber 200 Euro, bei einer Laufzeit von zwölf Monaten.

Die Tarifeinigung hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten bis zum 28. Februar 2014. Ein tabellenwirksamer Mindestbetrag - wie von den Gewerkschaften gefordert - ist nicht vereinbart worden. Im Ergebnis wurde eine lineare Steigerung in drei Stufen mit einem Gesamtvolumen von 6,3 v. H. über eine Laufzeit von 24 Monaten vereinbart.

Schlagworte zum Thema:  Tarifrecht, TVöD, Öffentlicher Dienst, Tarifvertrag

Aktuell

Meistgelesen