02.04.2013 | Pflegekammer

Rheinland-Pfalz will erste Pflegekammer

Bald Pflichtmitgliedschaft für alle Pflegekräfte in Rheinland-Pfalz?
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Rheinland-Pfalz will als erstes Bundesland eine Pflegekammer als Berufsvertretung für Pflegekräfte einrichten.

Sozialminister Alexander Schweitzer (SPD) sagte in Mainz, von den fast 40.000 Pflegekräften im Land hätten sich gut 7.000 an einer «Urabstimmung» beteiligt. Drei Viertel davon hätten für eine Kammer gestimmt, ein Viertel dagegen. Vorgesehen ist laut Schweitzer eine Pflichtmitgliedschaft für alle professionellen Pflegekräfte - verbunden mit einem Monatsbeitrag von 2,50 bis 5 Euro. Bei der Gewerkschaft Verdi und dem Arbeitgeberverband Pflege stößt das auf Kritik. Die Gründung der Pflegekammer ist bis 2015 geplant.

Schlagworte zum Thema:  Rheinland-Pfalz, Pflegekraft, Pflegekammer, Krankenschwester, Krankenpfleger, Mitgliedschaft

Aktuell

Meistgelesen