| Rheinland-Pfalz

Beamte klagen gegen Deckelung von Bezügen

Beamte klagen gegen Deckelung der Bezüge.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Drei Beamte haben bei verschiedenen Verwaltungsgerichten in Rheinland-Pfalz Klagen gegen die Deckelung ihrer Bezüge eingereicht. Das teilte der dbb Beamtenbund Rheinland-Pfalz am Montag in Mainz mit.

Hintergrund ist, dass das Land den Tarifabschluss für Angestellte im öffentlichen Dienst mit einem Gehaltsplus von 5,6 Prozent in zwei Schritten nicht auf Beamte übertragen will. Der Landtag hatte beschlossen, dass Beamte pro Jahr bis 2016 nur ein Prozent mehr Geld bekommen. «Der Tarifabschluss muss auch für Beamte gelten», sagte der Landesgeschäftsführer des dbb Beamtenbundes Rheinland-Pfalz, Malte Hestermann, in Mainz. Die Klagen seien Mitte April bei den Gerichten in Trier, Neustadt und Mainz eingereicht worden.

Schlagworte zum Thema:  Beamte, Tarifrecht, TVöD

Aktuell

Meistgelesen