13.12.2013 | Krankenhaus

Kommunale Kliniken in Hessen schließen sich zusammen

Kommunale Kliniken in Hessen schließen sich zusammen.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Mit einem eigenen Verband wollen sich die öffentlich-rechtlichen Krankenhäuser in Hessen künftig mehr Gehör verschaffen.

Der neu gegründete «Klinikverbund Hessen» bilde die Basis, um die Stimme im Interesse von Beschäftigten, Patienten und Bürgern gegenüber der Politik künftig lauter zu erheben, teilte der Verbund am Donnerstag mit. «Jedes zweite Krankenhaus in Deutschland schreibt rote Zahlen», sagte Geschäftsführer Arist Hartjes. Das Krankenhaussystem müsse dringend reformiert werden.

Dem Klinikverbund Hessen gehören neben den Kliniken auch Landkreis- und Städtetag sowie der Hessische Städte- und Gemeindebund an. Der Zusammenschluss ist deutschlandweit der erste seiner Art.

Schlagworte zum Thema:  Krankenhaus, Deutscher Städtetag

Aktuell

Meistgelesen