23.04.2015 | Verwaltung

Bürokratieabbau spart Zeit und Kosten

Effektivere Verwaltung durch elektronische Abwicklung von Anträgen.
Bild: Haufe Online Redaktion

Weniger Kosten, mehr Zeit - das hat laut Regierung der Bürokratieabbau in Deutschland 2014 erbracht.

887 Millionen Euro seien eingespart worden, teilte Vize-Regierungssprecherin Christiane Wirtz unter Verweis auf den Jahresbericht «Bessere Rechtsetzung 2014» mit.

Wie sich die Summe auf Institutionen und Bürger aufteilt, blieb offen. Zu den Schritten zählen etwa Erleichterungen bei der Einkommensteuererklärung und die An- und Abmeldung von Fahrzeugen via Internet. Das erspart den Weg zur Zulassungsstelle. Entlastung schafft auch, dass Krankenkassen einkommensabhängige Zusatzbeiträge direkt beim Arbeitgeber erheben. Beschäftigte müssen das nicht mehr selbst mit der Krankenkasse regeln.

Schlagworte zum Thema:  Bürokratie, Einsparung

Aktuell

Meistgelesen