11/2011
Bild: Haufe Online Redaktion

Dialogforschung. Direktmarketing.

  • Dialogforschung: Aus der Forschung für die Praxis Ergebnisse aus Gehirnforschung und Eye-Tracking haben viele bewährte Dialogregeln in ihrer Wirksamkeit bestätigt.
  • Werbebriefforschung: Quo vadis Werbebrief-Forschung? In Zukunft wird sich die Werbebrief-Forschung immer mehr zu einer wissenschaftlich fundierten Beratung entwickeln.
  • Social Media Analysis: Monitoring und mehr. Gibt es einen ROI bei Social-Media-Maßnahmen? Das ist eine zentrale Fragen für Unternehmen.
  • E-Mail-Pretesting: Die Performance beflügeln. Regelmäßige Tests erhöhen den Erfolg von E-Mail-Marketingkampagnen. Viele Unternehmen verzichten noch darauf.
  • Personalisierung: Mehrwert für’s Mailing. Individualisierungen steigern den Erfolg im Dialogmarketing – und das gilt nicht nur für den Werbungtreibenden, sondern auch für den Adressaten.
  • Haushaltwerbung: Es lebe der Prospekt! Nie stand die Haushaltwerbebranche so im Fokus wie im heutigen Zeitalter der digitalen Kommunikation. Denn es stellt sich die Frage der crossmedialen Möglichkeiten in der Direktverteilung.
  • Responsemanagement: Um Antworten verlegen? Aktuelle Studienergebnisse beweisen: In Zeiten von E-Mail, Internet und sozialen Netzwerken haben Verbraucher längst ihre eigenen Vorstellungen von gutem Service entwickelt.
  • Mobile E-Mail-Marketing: Je einfacher, desto besser. Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Smartphones, Tablets & Co. wachsen auch die Anwendungsbereiche des Kanals E-Mail.
  • Dialogagenturen: Integriert beraten statt Flyer basteln. Warum Direktmarketing-Agenturen für Werbungtreibende eine immer wichtigere Rolle spielen.
  • Kundenkarten: Gute Karten beim Kunden. Händler und Dienstleister müssen heute mehr bieten als hohe Qualität zu guten Preisen. Einen Mehrwert liefern Bonus-Programme mit vielen Partnern.


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden



Schlagworte zum Thema:  Vertrieb, Direktmarketing, Social Media, CRM, Database, Online-Marketing, Serviceleistung, Marketing