2/2016
Bild: Haufe Online Redaktion

Online-Shops müssen heutzutage auf mobilen Endgeräten optimal dargestellt werden. Die Anforderungen an Shop-Lösungen werden individueller. Bisher war die Shop-Software das beherrschende Element im E-Commerce. In Zeiten des Omnichannel-Handels wird sie zur vernetzten Schaltzentrale.

Weitere Themen: Paketbeilagen können oft mit einer höheren Wahrscheinlichkeit in den Online-Shop führen; Dynamic Pricing - Mit dynamischem Pricing reagieren die Anbieter unmittelbar auf Marktveränderungen; Verlieren Händler die Hoheit über ihre Produktdaten? Google hat das Thema Produktdatenmarketing auch auf die Agenda der Markenartikler und Hersteller gebracht; In-App-Advertising - Smartphone- und Tablet-Apps werden immer stärker für die Werbevermarktung erschlossen. Die Möglichkeiten dafür haben sich rasant verändert; Was Content Marketing heute alles leisten muss; CRM nimmt bei Online-Shops einen immer höheren Stellenwert ein; CRM-Einführung: CRM ist nicht nur eine Software, sondern eine Philosophie hin zu mehr Kundenorientierung und effizienten Prozessen.


Zum Blätter-PDF

Als PDF downloaden



Schlagworte zum Thema:  Online-Shop, E-Commerce, CRM, CRM-Systeme, Vertrieb, Direktmarketing, Social Media, Database, Online-Marketing, Serviceleistung, Marketing