28.07.2014 | Top-Thema Wie Gamification Preise verbessert

Gamification im Vertrieb und Pricing sind möglich

Kapitel
Wie setzt man Preise im Vertrieb um? bei der Antwort kann Gamification helfen.
Bild: Haufe Online Redaktion

Das Beispiel zeigt, dass Gamifizierung im Vertrieb und Pricing kein unerreichbares Ideal ist, für das erheblicher Aufwand betrieben werden muss. 

Wo immer Preisprozesse in einem Unternehmen ablaufen, sollten ohnehin bereits IT-Werkzeuge eingesetzt werden. Im obigen Beispiel muss keine bestehende Unternehmenssoftware ersetzt oder angepasst werden, solange ein flexibles BI-Werkzeug für Auswertungen zur Verfügung steht.

Motivation und Belohnung

Es lohnt sich darüber nachzudenken, ob im Pricing einfache spieletypische Techniken wie Leader-Boards zusätzliche Motivation bei den Mitarbeitern erzeugen können. Die Erfahrung zeigt, dass gerade die Kombination von Gamifizierung und realen, aber moderaten Incentives (z.B. ein Fahrtraining auf dem Nürburgring für den "Preis-Champion") den notwendigen Kick liefern können, um anspruchsvolle Prozessziele zu erreichen.


Autoren: 

Prof. Dr. Oliver Roll ist Inhaber des Lehrstuhls für Internationales Marketing und Preismanagement an der Hochschule Osnabrück. Parallel ist er Gründer und akademischer Beirat der Unternehmensberatung Prof. Roll & Pastuch – Management Consultants.

Dr. Ing Karsten Konrad ist Senior Project Manager und Experte für Business Intelligence bei Prof. Roll & Pastuch management Consultants.






Schlagworte zum Thema:  Preisfindung, Preisgestaltung, Vertrieb

Aktuell

Meistgelesen