| Zustellung

Hermes beteiligt sich an Same-Day-Spezialist Liefery

Vor allem Technik, Sport und Frischeartikel sollen schnell beim Kunden ankommen.
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Hermes Logistik Gruppe beteiligt sich mit 28,5 Prozent an Lieferfactory. Damit baut Hermes sein Leistungsspektrum für geschäftliche Versender weiter aus. Das Liefery-Netzwerk fokussiert sich auf rund 50 Metropolregionen, in denen mehr als 2.500 Kuriere unterwegs sind.

Immer mehr Kunden erwarteten eine planbare beziehungsweise umgehende Lieferung ihrer im Distanzhandel versendeten Waren, kommentiert Hermes-CEO Frank Rausch die Beteiligung seines Unternehmens am Same-Day-Spezialisten Liefery. Das Unternehmen sei bereits erfolgreich am Markt etabliert, Hermes erweitere somit seine strategischen Optionen und werde ein wachsendes Geschäftsfeld künftig aus führender Position heraus mitgestalten. Eine steigende Nachfrage für taggleiche Lieferungen gebe es insbesondere in den Bereichen Technik, Sport und Frischeartikel.
Die Lieferfactory wurde 2014 gegründet und arbeitet bereits für Handelsunternehmen wie Sportscheck, Mymuesli und Mövenpick. Geliefert wird innerhalb von 90 Minuten beziehungsweisen zu einem definierten Wunschtermin. Hermes will den Same-Day-Service ebenfalls verstärkt geschäftlichen Versendern anbieten.

Weiterlesen:

Millenials mit hohen Ansprüchen an den Versand

Versand entscheidet über Kundenbindung

Schlagworte zum Thema:  Vertrieb, E-Commerce, Versandhandel

Aktuell

Meistgelesen