Leadmanagement funktioniert am besten, wenn Vertriebspartner und Unternehmen zusammenarbeiten. Bild: Fotolia LLC.

Leadmanagement wird viel zu oft mit Leadgenerierung verwechselt. Ein kostenloses Webinar will dazu beitragen, dieses Missverständnis zu klären. Als Referent führt Philipp von der Brüggen von Leadtributor durch das Online-Seminar.

Das Webinar "Wie integriert man Vertriebspartner in den Leadmanagement Prozess?“ versucht die Teilnehmer dafür zu sensibilisieren, dass ein Leadprozess einen Anfang hat, aber kein Ende. Es beschäftigt sich damit, wie potenzielle und aktuelle Kunden prozessgestützt betreut und entwickelt werden und welche Aufgaben andere Unternehmensbereiche dabei übernehmen.

Leadmanagement: Ein Closed Loop soll entstehen

Der Schwerpunkt des Online-Seminars liegt auf der Einbindung von Vertriebspartnern in diesen Prozess. Gezeigt wird, wie sie intelligent eingebunden werden, damit ein echter Closed Loop entstehen kann.

Das Webinar ist kostenlos, findet am Dienstag, den 12. September ab 14 Uhr statt und dauert eine Stunde. Weitere Informationen finden Interessierte hier.

Auch das könnte Sie interessieren:

Leads richtig bewerten: So verbessern Sie Ihr Lead Scoring

Schlagworte zum Thema:  Vertrieb, Weiterbildung, Karriere

Aktuell
Meistgelesen