| Vertriebsklima

Neukundengeschäft schwächelt weiter

Eine bittere Pille für den Vertrieb: Das Neukundengeschäft könnte besser laufen.
Bild: Haufe Online Redaktion

Der Xenagos Sales Indikator ist im ersten Quartal des Jahres erneut leicht gesunken. Angebotshöhe und Neukundengeschäft liegen demnach deutlich unter den Vorjahreswerten. Im Vergleich zum Vorquartal ist der Wert aber nur leicht gesunken.

Um 2,15 Punkte ist der Xenagos Sales Indikator im ersten Quartal 2013 demnach gesunken und beträgt nun 20,92 Punkte. Im Vorjahr hatte er zu diesem Zeitpunkt 11,52 Punkte mehr. Laut der auf den Vertrieb spezialisierten Personalberatungsgesellschaft Xenagos ist das schwächelnde Neukundengeschäft Hauptauslöser. Während die Antworten zur Höhe der abgegebenen Angebote sogar leicht besser ausfielen (+ 0,35), sanken die Ergebnisse zu den Angeboten für Neukunden um 4,7 Punkte gegenüber dem Vorquartal. Angebotshöhe (- 9,71) und Neukundengeschäft (- 13,41) liegen beide deutlich unter den Vorjahreswerten und zeigen die Verunsicherung der Absatzmärkte im Inland. Die Lage sei nicht wirklich schlecht, weise aber auch in keine konkrete Richtung, so das Fazit von Xenagos-Geschäftsführer Christopher Funk.
Die Xenagos-Studie beruht auf dem gleichen Umfrage-Konzept wie der Ifo-Geschäftsklimaindex, richtet sich jedoch ausschließlich an Vertriebsexperten.

Schlagworte zum Thema:  Vertrieb, Kundengewinnung

Aktuell

Meistgelesen