| Handel

Mehrheit beginnt jetzt mit dem Weihnachtseinkauf

Weihnachtsgeschenke werden gerne im Laden gekauft. Der Beratung wegen.
Bild: Haufe Online Redaktion

60 Prozent der Deutschen beginnen ihren Weihnachtseinkauf rund zwei Monate vor dem Fest. Das zeigt eine repräsentative Studie von Gettings, einem Anbieter für Location Based Services. 62 Prozent verlassen sich dabei am liebsten auf die Beratung im Laden.

Für 60 Prozent der Deutschen beginnen ihren Weihnachtseinkauf in den nächsten Tagen und Wochen: Ein Viertel startet im November, ein Fünftel im Dezember und der Rest wartet bis kurz vor den Feiertagen. Immerhin 20 Prozent haben die Weihnachtseinkäufe das ganze Jahr über im Blick und kaufen immer dann, wenn sie etwas Passendes finden.

Research online, purchase offline

62 Prozent verlassen sich dabei gerne auf die Beratung eines Verkäufers, wobei drei Viertel bereits vorab im Internet recherchieren, wo sie die passenden Produkte finden. 42 Prozent suchen auch unterwegs per Smartphone nach Geschenken. Die Studie belege, so Gettings-Geschäftsführer Boris Lücke, dass eine gute Beratung die Käufer trotz des Weihnachtstrubels in die Geschäfte ziehe.

Schlagworte zum Thema:  Vertrieb, Marketing, Handel, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen