| Verkauf

Multichannel sorgt für Wachstum im Direktvertrieb

Direktverstriebsunternehmen bringen ihre Produkte jetzt auf mehreren Wegen an den Kunden.
Bild: Getty Images, Inc.

Der Direktvertrieb setzt auf Multichannel. Zu diesem Ergebnis kommt die vom Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) in Auftrag gegebene Studie der Universität Mannheim. Neben neuen Vertriebswegen sind auch die Produkte Wachstumstreiber.

41 Prozent der Direktvertriebsunternehmen besitzen demnach einen eigenen Internetshop. Dies unterstreiche den zunehmenden Einfluss digitaler Medien auf den wirtschaftlichen  Erfolg, so Jochen Acker, Vorstandsvorsitzender des BDD. Die Branche habe erkannt, dass digitale Vertriebskanäle und stetige Weiterentwicklungen der IT-Lösungen potenzielle Wachstumsmotoren darstellen.

Weitere wichtige Themen sind laut Studie Vertriebspartner und Image der Branche. Hierbei gehe es vor allem um die Frage, ob sich das Unternehmensimage vom Image der Branche und dem der Vertriebspartner abhebt oder ähnlich bewertet wird.

An der Onlinebefragung haben 210 Unternehmen teilgenommen.

Weiterlesen:

Direktvertrieb: Die Branche wächst weiter

Verkaufspartys bleiben erfolgreichste Vertriebsform

Schlagworte zum Thema:  Vertrieb, Multichannel

Aktuell

Meistgelesen