| Multichannel

Ikea sichert sich als Versender des Jahres den NEO

Versender des Jahres wird zum NEO.
Bild: Neocom

Das Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt und Der Versandhausberater haben zur Eröffnung der Neocom den Versender des Jahres gekürt. Der traditionsreiche Preis, der nun NEO heißt, ging an Ikea. Auch der Onlineshop und der Katalog des Jahres wurde prämiert.

Insbesondere vor dem Hintergrund der Verschmelzung der Vertriebskanäle, des Zusammenwachsens von On- und Offline-Welten zeige Ikea sein innovatives Potenzial, so die Jury: Die permanente Weiterentwicklung des Warensortiments, der Vertriebswege und vor allem der Zielgruppenansprache sei beispielhaft für die gesamte Branche.

Onlineshop des Jahres wurde Kiveda. Das Unternehmen habe ein klares Konzept, wie der Küchenmarkt online und über den Direkt­vertrieb erschlossen werden könne.

Als Katalog des Jahres B2B wurde Varia Living ausgezeichnet. Das Unternehmen  zeige stellvertretend für die gesamte Branche, wie im B2B-Handel emotionale Kataloge mit ge­ringen Mitteln und Herzblut gestaltet werden. Mit einem stimmigen Konzept, das stringent von der ersten bis zur letzten Seite mit Schlichtheit und den dargestellten Produkten überzeuge.

ELV, das den Katalog des Jahres B2C produziert hat, biete dem Kunden mit dem Katalog nicht nur Produkte, sondern Beratung mit einer ganzheitlichen Lösung an. Der über 300-seitige Katalog bleibe für den Kunden immer interessant und informativ. Er wirke von Anfang bis Ende stimmig und zeige ein innovatives Konzept, das gut umgesetzt sei.

Schlagworte zum Thema:  E-Commerce, Versandhandel, Handel, Multichannel

Aktuell

Meistgelesen