10.11.2015 | Multichannel

E-Commerce bringt Handel in Bewegung

Gute Läden bieten ein Erlebnis, das es online so nicht gibt.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Nach anhaltendem Erfolg im E-Commerce suchen Onlinehändler jetzt neue Wege, um das Kauferlebnis ihrer Kunden zu beflügeln. Dabei setzen sie auf die Eröffnung und den Ausbau stationärer Geschäfte, so das Ergebnis einer EHI Studie.

Laut der Studie "Der Store im Omnichannel-Zeitalter" steigt bei 80 Prozent der befragten Handels- und Ladenbauunternehmen die Investitionsbereitschaft in attraktive Store-Konzepte an – ein Versuch des stationären Handels, sich gegenüber der Konkurrenz aus dem Onlinehandel besser zu positionieren. Durch individuelle Einrichtungselemente wollen mehr als die Hälfte der Handelsunternehmen besondere Akzente setzen. Knapp zwei Drittel rechnen mit einer Verkürzung der Renovierungszyklen und über 70 Prozent kalkulieren einen Anstieg (bis zu zehn Prozent) ihrer Ladeninvestitionen ein.

Die Konkurrenz im E-Commerce schläft nicht

Aufgrund konstanter Umsatzsteigerungen im E-Commerce, betreibt mittlerweile jeder zweite der 1.000 größten Onlineshops ein stationäres Geschäft. 86 Prozent der Händler rechnen mit weiteren Neueröffnungen durch die Onlinehändler. Bei 40 Prozent sind Omnichannel-Services wie Instore-Order und -Return und Click & Collect bereits implementiert, ein Drittel befindet sich noch in der Prozessplanung. Durch Click & Collect erzielen rund 42 Prozent ein deutliches Umsatzplus von zehn Prozent. Jeder vierte Onlinehändler mit einem stationären Geschäft erzielt durch Impulskäufe der Kunden beim Abholen der Ware einen Zuwachs von fast 20 Prozent.

Die Ergebnisse der Studie  beziehen sich auf Angaben von 41 Planungsleitern aus dem Handel sowie 50 Ladenbauunternehmen und Planungsbüros aus der D-A-CH.

Weiterlesen:

Omnichannel: Deutsche Händler hinken Briten hinterher

Dos and Don'ts für den Handel 2.0

Innovation im Handel: Saturn eröffnet Connect-Märkte

Unternehmen und Kunden sitzen zwischen allen Kanälen

Schlagworte zum Thema:  Handel, E-Commerce, Multichannel

Aktuell

Meistgelesen