| B2B-Veranstaltungen

Messe: Wird 2016 die zehn Millionen-Besucher-Marke geknackt?

Auch 2016 ist der Messekalender prall gefüllt.
Bild: Alex Schelbert/Messe München GmbH

2015 besuchten 9,8 Millionen Interessenten nationale und internationale Messen. 2016 könnte die zehn Millionen-Marke geknackt werden. So das Ergebnis einer aktuellen Studie.

Gegenüber den Werten von 2014, stieg letztes Jahr die Anzahl der Aussteller um 1,5 Prozent auf 172.000. Bei ausländischen Ausstellern wurde ein besonders starker Zuwachs von vier Prozent verzeichnet. Auch die Standfläche vergrößerte sich 2015 um 1,5 Prozent (2014: plus 0,3 Prozent) – insgesamt auf 6,3 Millionen Quadratmeter. Trotz zahlreicher Streiks im Verkehrssektor und starkem Wettbewerb der Medien um die Zeit der Besucher, stieg die Besucherzahl durchschnittlich um zwei Prozent an (2014: plus 0,3 Prozent). Letztendlich kamen 9,8 Millionen Besucher zu den Veranstaltungen. Zu dem Ergebnis kommt der Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft.

Prognose für 2016: Messen weiter auf Wachstumskurs

Auch 2016 ist der Messekalender prall gefüllt. Gegenüber 2014 mit 164 nationalen und internationalen Messen, sind für dieses Jahr bereits 185 Messen geplant. Die Umsatzerwartungen der Messeveranstalter für das gesamte In- und Auslandsgeschäft, bereinigt um Turnusschwankungen im Messeprogramm, sollen etwas über dem Ergebnis von 2015 liegen. Zusätzlich soll das Investitionsvolumen steigen, wie auch die Zahl der Beschäftigten.


Weiterlesen:

Messen bleiben ein beliebtes Marketinginstrument

Alle Infos zum Thema "Messe" finden Sie auf dieser Themenseite.

Schlagworte zum Thema:  Messe, B2B, Veranstaltung

Meistgelesen