02.09.2013 | M-Commerce

Viele Einkäufe finden auf dem heimischen Sofa statt

Stricken war gestern. Heute nutzen Frauen das Sofa gerne zum Shoppen per Smartphone.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Wie mobil ist Mobile Commerce tatsächlich? Dieser Frage ist Fittkau & Maaß Consulting nachgegangen. Demnach erfolgen die meisten Einkäufe selbst mit dem kleinsten mobilen Endgerät vom heimischen Sofa aus.

Der neue W3B-Report "Mobile Commerce" untersucht Verhalten und Präferenzen beim mobilen Einkauf und liefert Webshop-Betreibern somit nützliche Erkenntnisse über die Vorlieben ihrer Zielgruppen. So hat die Umfrage ergeben, dass selbst mobile Einkäufe nicht wie erwartet von unterwegs getätigt werden, sondern doch eher auf dem heimischen Sofa (30 Prozent). Sieben Prozent liegen dabei im Bett und neun Prozent halten sich an einem anderen Ort innerhalb ihrer eigenen vier Wände auf.  

Mobil im ursprünglichen Sinne werden hingegen lediglich 17 Prozent der Einkäufe getätigt. Rund acht Prozent kaufen beim Warten - beispielsweise an Bahnhof oder Flughafen - ein, weitere sieben Prozent beim Fahren in Zug, Bus oder Auto. Neun Prozent nutzen ihr Smartphone, um vom Arbeitsplatz aus Waren zu bestellen.

Der Einkaufsort ist sowohl vom jeweiligen Kunden als auch von der jeweiligen Zielgruppe abhängig. So belegt der Report, dass Frauen noch lieber vom Sofa aus einkaufen als Männer und dass Smartphone-Nutzer zwischen 30 und 50 Jahren eine deutlichere Tendenz zeigen, von unterwegs zu shoppen als andere Zielgruppen. Einen Einfluss auf den Einkaufsort hat darüber hinaus auch das erworbene Produkt: So werden Produkte aus dem Reise-Segment wie Bahn- oder Flugtickets deutlich häufiger von unterwegs gekauft (20 Prozent) als andere Waren. Zuhause wird hingegen der Einkauf von kostenpflichtigen Apps (15,7 Prozent), Schuhen (12,4 Prozent) und Büchern (9,1 Prozent) erledigt. Mit 15,7 Prozent liegen Bücher jedoch beim mobilen Einkauf außer Haus sogar auf den zweiten Platz.

Schlagworte zum Thema:  Handel, Mobile Marketing, Versandhandel, Vertrieb, E-Commerce

Aktuell

Meistgelesen