| E-Commerce

Jeder Vierte kauft Weihnachtsgeschenke ausschließlich im Internet

Nicht jeder genießt die weihnachtliche Atmosphäre der Innenstädte.
Bild: MEV-Verlag, Germany

62 Prozent der Bundesbürger, die das Internet nutzen, kaufen dort auch Weihnachtsgeschenke ein. Jeder Vierte kauft sogar ausschließlich online. Diese und weitere Zahlen liefert der Digitalverband Bitkom.

Auch in diesem Jahr boomt der E-Commerce wieder zur Weihnachtszeit. Und viele Shopper wollen überfüllte Innenstädte vermeiden und kaufen Geschenke im Web. Immerhin jeder vierte Internetnutzer ab 14 Jahren kauft sogar ausschließlich online.

Aber es gibt auch noch jene, die ausschließlich in Ladengeschäften einkaufen. Auch dies betrifft ein Viertel der Befragten. Besonders ausgeprägt ist die Vorliebe für den stationären Handel bei den Frauen: Knapp 30 Prozent der Internetnutzerinnen besorgen Geschenke grundsätzlich nur im Laden, bei den Männern ist es nur jeder Fünfte (21 Prozent).

Internet überzeugt durch Vergleichsmöglichkeiten

Der E-Commerce überzeugt aus verschiedenen Gründen: Für drei Viertel der Online-Shopper (74 Prozent) ist die Möglichkeit, im Internet Preise zu vergleichen und günstige Angebote zu finden, ein ausschlaggebendes Argument. Weitere 63 Prozent nutzen Web-Angebote, weil sie die Ware direkt nach Hause geliefert bekommen. 57 Prozent der Online-Käufer von Geschenken erklären, dass die Unabhängigkeit von Öffnungszeiten für den Internetkauf spricht. Die größere Angebotsvielfalt im Netz nennen 55 Prozent als Grund. Dass sie Zeit sparen, wenn sie Geschenke im Web und nicht im Geschäft kaufen, ist für 47 Prozent wichtig. Weitere 41 Prozent sagen, dass die Bestellung im Internet ihnen das Gedränge in den Läden erspart.

Für Ladengeschäfte hingegen spricht in den Augen der Kunden die persönliche Beratung (85 Prozent). 77 Prozent schätzen die Möglichkeit, Produkte anfassen zu können, bevor sie sich für oder gegen einen Kauf entscheiden. Für 72 Prozent spielt die Tatsache eine Rolle, dass sie das Gekaufte direkt einpacken und mit nach Hause nehmen können. Schließlich genießt rund die Hälfte (51 Prozent) die vorweihnachtliche Atmosphäre in den Geschäften, die das Internet ihnen nicht bieten kann.

Weiterlesen:

Rund ein Viertel der Verbraucher kauft Geschenke in letzter Minute

Wie Rabatte im E-Commerce die Conversion Rate verbessern

Schlagworte zum Thema:  E-Commerce, Handel, Vertrieb

Aktuell

Meistgelesen