24.11.2014 | Handel

So viel geben die Deutschen an Weihnachten aus

Für Geschenke wird an Weihnachten am meisten ausgegeben.
Bild: PhotoDisc Inc.

Weihnachten kommt die Deutschen immer teurer. In diesem Jahr gibt jeder Haushalt einer Studie von Deals.com zufolge 681 Euro aus, knapp zwei Prozent mehr als im Vorjahr. Am meisten für Kleidung und Schuhe.

Mit 681 Euro pro Haushalt liegen die Ausgaben hierzulande über dem europäischen Durchschnitt (604 Euro), aber noch deutlich hinter Großbritannien (917 Euro) und den USA (920 Euro). Dies hat die internationale "Weihnachtsstudie" des Gutschein-Portals Deals.com ergeben. Der Löwenanteil von 377 Euro entfällt auf Geschenke, 216 Euro verschlingen Essen und Getränke und 50 beziehungsweise 33 Euro kosten Verwandtenbesuche und Deko.

Pro Kopf geben die Deutschen 182 Euro für Geschenke aus, rund drei Euro mehr als im vergangenen Jahr. Gekauft werden damit vor allem Kleidung, Schuhe und Schmuck (59 Euro, plus 6,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr), Elektronik (41 Euro, minus 0,7 Prozent) und Spielzeug (34 Euro, plus 4,7 Prozent).

Deutlich weniger als vergangenes Weihnachten wird für Bücher und Unterhaltungsmedien ausgegeben. Mit 16 Euro pro Person sind dies immerhin 7,6 Prozent weniger als im letzten Jahr. Ein wenig zulegen können Beauty-Produkte (17 Euro, plus 1,9 Prozent), während für Süßwaren und Alkohol weniger ausgegeben wird (10 Euro, minus 6,7 Prozent).

Deals.com hat die Studie gemeinsam mit dem Centre for Retail Research durchgeführt. Sie beinhaltet statistische Analysen und Interviews mit den 50 umsatzstärksten Einzelhändlern in den untersuchten Märkten Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Niederlande, Spanien und den USA. In Deutschland wurden 1.000 Verbraucher befragt. 

Weitere interessante Artikel zum Thema:

Mehrheit zieht stationären Handel für Weihnachtseinkäufe vor

So bereiten Sie Ihren Onlineshop auf Weihnachten vor

Web.de und Gmx mit neuem Gutscheinangebot für Händler

Schlagworte zum Thema:  Handel, Vertrieb, E-Commerce, Versandhandel

Aktuell

Meistgelesen