05.01.2012 | Vertrieb

Einzelhandelsumsatz mit leichtem Plus

Nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) ist der Umsatz des deutschen Einzelhandels im vergangenen Jahr zwischen 2,7 und 2,9 Prozent im Vergleich zum Jahr 2010 gestiegen. Inflationsbereinigt dürfte dieses Plus zwischen 1,1 und 1,3 Prozent liegen.

Im November 2011 setzten die deutschen Einzelhandelsunternehmen nach vorläufigen Ergebnissen nominal 2,6 Prozent und real 0,8 Prozent mehr um als im gleichen Monat des Jahres zuvor. An beiden Monaten hatten die Geschäfte an 26 Tagen geöffnet. Vergleicht man Oktober und November 2011 ergeben sich folgende Zahlen: Kalender- und saisonbereinigt sank der Umsatz um 0,7 Prozent und real um 0,9 Prozent. Aufgrund der Schätzanteile in den Daten, werden sich die Werte für den letzten November voraussichtlich noch erhöhen. (sas)

Aktuell

Meistgelesen