03.05.2013 | Einzelhandel

Online-Handel gewinnt weiter Marktanteile

Der stationäre Bekleidungshandel muss gegen die Konkurrenz aus dem Internet ankämpfen.
Bild: MEV-Verlag, Germany

Der Anteil des E-Commerce am Einzelhandel wächst weiter. Um knapp 15 Prozent ist das Marktvolumen im vergangenen Jahr laut aktuellem IFH-Branchenreport gestiegen. 2012 wurden damit 33 Milliarden Euro im Online-Handel umgesetzt.

Gut die Hälfte des E-Commerce-Umsatzes wird mit Mode und Consumer Electronics generiert. Für das laufende Jahr gehen die IFH-Experten von einem weiteren Wachstum aus, wenn auch etwas abgeschwächt. Die stärkste Kraft im deutschen Online-Handel bleiben die sogenannten Internet-Pure-Player. Ihr Anteil wird nach IFH-Prognosen 2013 auf 36,6 Prozent steigen. Das Nachsehen haben hingegen die Katalogversender, deren Marktanteil seit 2007 stetig sinkt.

Die Relevanz des E-Commerce wird in den kommenden Jahren weiter steigen. Seit 2007 ist der Anteil am Einzelhandel von damals drei auf inzwischen 7,7 Prozent gewachsen. Nimmt man Körperpflegeprodukte und Nahrungsmittel, die weiter lieber im stationären Handel gekauft werden, einmal aus, lag der Anteil im vergangenen Jahr sogar bereits bei 14,2 Prozent. Der Einzelhandel funktioniere nur noch mit dem Internet, nicht dagegen, sagt Studienautor Hansjürgen Heinick zu den neuen Zahlen. Gleichzeitig bringe die neue Mobilität des Internets mit Smartphones und Tablets die beiden On- und Offline-Welten näher zusammen. Von einer Stagnation des Wachstums ist seiner Meinung nach deshalb kaum auszugehen.

Aber nicht alle Branchen profitieren bislang gleichermaßen. Problemlos lassen sich Fashion- und Accessoire-Artikel verkaufen. Ihr Anteil am Online-Handel liegt derzeit bei 16,8 Prozent. Auch Elektronikartikel (17 Prozent), Büro- und Schreibwaren (15,1 Prozent) sowie Freizeit- und Hobby-Artikel (15,8 Prozent) laufen gut. Eher mager sind  dagegen die Anteile der Bereiche Heimwerken und Garten (2,6 Prozent) sowie Wohnen und Einrichten (7,4 Prozent), wenn auch beide Segmente ihre Anteile seit 2007 mehr als verdoppeln konnten.

Schlagworte zum Thema:  E-Commerce, Handel, Versandhandel, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen