| Vertrieb

ECC-Konjunkturindex : E-Commerce im Aufwind

Die Umsätze im E-Commerce sind im zweiten Halbjahr 2011 stark gestiegen, besonders das Weihnachtsgeschäft ließ die Kassen der Online-Händler klingeln. Laut des ECC-Konjunkturindex ist im vergangenen Jahr selbst das traditionelle Sommerloch ausgeblieben.

Besonders Frauen und Online-Shopper, die nur sporadisch online einkaufen, haben ihre Ausgaben im zweiten Halbjahr erhöht. Auch die Silver Surfer, Online-Shopper über 50, kaufen mittlerweile regelmäßig im Web ein. Am zufriedensten sind die Händler der Branche Heim und Garten, aber auch die Elektrowarenbranche konnte starke Zuwächse verzeichnen. Die Umsatzerwartungen der Händler nehmen für 2012 ab, obwohl die Online-Shopper ihre Ausgaben für Online-Einkäufe steigern möchten. (tb)

Aktuell

Meistgelesen