07.02.2012 | Vertrieb

E-Commerce: Händler rechnen auch 2012 mit Wachstum

Mehr als 50 Prozent der Online-Händler in Deutschland erwarten für 2012 steigende Umsätze. Die Verbraucher dagegen wollen nicht mehr ausgeben als im Jahr 2011.

Zu diesem Ergebnis kommt der Index E-KIX von ECC Handel. Während 13,3 Prozent der Online-Händler eine starke Verbesserung der Umsätze erwarteten, gingen nur 2,2 Prozent der Shopper davon aus, dass sich ihre Ausgaben in den nächsten zwölf Monaten stark steigern werden.

Einen Hebel für mehr Attraktivität bei den Kunden hat ECC Handel auch gefunden: Eine Rückgabefrist, die über die gesetzlich vorgeschriebenen zwei Wochen hinausgeht. Knapp 50 Prozent der Online-Shopper gaben demnach an, dass ein verlängertes Rückgaberecht eine hohe bis sehr hohe Bedeutung für die Entscheidung für einen Shop habe. Aber nur ein Fünftel der E-Shop-betreiber biete immerhin vier Wochen Rückgaberecht. (cp)

Aktuell

Meistgelesen