| Auma

Ausland sorgt für Wachstum der deutschen Messen

Von überall her kommen Aussteller nach Deutschland.
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Zahl der ausländischen Aussteller auf dem Messeplatz Deutschland ist 2014 so stark gewachsen wie zuletzt vor sieben Jahren. Insgesamt kamen mehr als 100.000 Aussteller aus aller Herren Länder. Dies belegen Zahlen des Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (Auma).

Damit verzeichneten die 176 internationalen und nationalen Messen ein Plus von über fünf Prozent gegenüber den jeweiligen Vorveranstaltungen; ein (leicht) höherer Wert wurde zuletzt 2007 erreicht. Außerdem wurde mit 102.665 Beteiligungen erstmals die 100.000er Marke überschritten.

Nach Einschätzung der Auma ist dafür sowohl die starke Nachfrage in Deutschland verantwortlich als auch der hohe Besucheranteil aus dem Ausland. Dieser lag im vergangenen Jahr bei immerhin 27 Prozent. Bemerkenswert: Aussteller aus fast allen Kontinenten sind vertreten. Gestiegen sind die Beteiligungen aus Süd-, Ost- und Zentral-Asien um 6,5 Prozent, aus dem europäischen Ausland (4,7 Prozent) sowie aus Lateinamerika, Australien/Ozeanien (jeweils fünf Prozent) und Nordamerika (vier Prozent). Lediglich Afrika legte mit 1,5 Prozent unterdurchschnittlich zu und aufgrund der politischen Situation kamen aus dem Nahen und Mittleren Osten rund fünf Prozent weniger Aussteller.

China mit Wachstum

Den größten Zuwachs unter den asiatischen Ländern verzeichnet China (zwölf Prozent), ebenfalls zweistellige Wachstumsraten weisen Länder wie Indien, Indonesien, die Philippinen und Vietnam auf. Portugal und Griechenland (plus 13, plus zwölf Prozent) haben ihre Exportanstrengungen ebenso erhöht wie Russland und die Ukraine.

Gemessen an der absoluten Anzahl hatte China mit mehr als 13.000 die meisten Aussteller. Es folgen Italien (11.800), Großbritannien (5.907), Frankreich (5.904), die Niederlande (5.694) und die USA (5.450).

Für 2015 rechnet der Auma mit einer erneuten Zunahme der Messebeteiligungen aus dem Ausland, voraussichtlich in einer Größenordnung von vier bis fünf Prozent. 

Weiterlesen:

Auma veröffentlicht Online-Messelexikon

Fachbesucher mit Messen zufrieden

Schlagworte zum Thema:  Messe, Vertrieb, Mittelstand

Aktuell

Meistgelesen