| Skills

Wie Sie im Online-Marketing erfolgreich werden und bleiben

Bild: Haufe Online Redaktion

Wandel ist ein ständiger Begleiter im modernen Marketing. Was gestern galt, kann morgen schon ganz anders sein. Gewisse Fähigkeiten brauchen Sie aber immer. Worauf es ankommt, damit Sie im Haifischbecken Online-Marketing überleben.

Storytelling priorisieren

Wenn wir irgend etwas aus dem Content-Marketing-Hype gelernt haben, dann, dass Kunden Content auf Ihre Art und Weise konsumieren. Storytelling ist deswegen das Tool, um trotz Reizüberflutung überzeugend zu werben.

Wissenschaft statt Indizien

Mit dem Siegeszug von Daten kann es sich kein Marketer mehr leisten, nach Gefühl zu arbeiten. Analysen müssen jeder Strategie vorher gehen. Und dazu braucht es eine gute technische Grundlage und viel wissenschaftliches, genauer gesagt mathematisches, Verständnis. Nur wer in Zukunft Daten vor Einzelbeispielen stellt, wird weiter erfolgreich sein.

Neugierig bleiben

Gerade weil Wandel ein Teil des Marketings geworden ist, ist es wichtig, ständig Up-to-Date zu bleiben. Und das funktioniert nur mit Begeisterung und Neugier. Ein wirklich guter Marketer wird nur, wer seinen Job lebt, sich ständig nach neuen Trends verzehrt und gerne verschiedene Methoden testet.

Limits kennen

Mittlerweile gibt es nicht mehr zwei Marketing-Welten, sondern hunderte. Und niemand kann überall gleich mitmischen. Deswegen ist es wichtig, seine Grenzen zu kennen und einschätzen zu können, wo die effektivsten Ergebnisse erzielt werden können. Es ist eben besser, wenige Aufgaben sehr gut zu erledigen, als bei vielen nur an der Oberfläche zu kratzen.

Kreativität freien Lauf lassen

Schema F funktioniert nicht mehr. Bei allen Marketing-Maßnahmen müssen Sie um die Ecke denken und kreatives Potenzial ausschöpfen. Dabei geht es um Schreib-Skills genau so wie um Grafik-Skills. Content muss heute nicht nur eine sehr hohe Qualität haben, sondern sich auch von anderem, hochwertigen Content abheben.

Den Kunden in den Fokus stellen

Wenn der Kunde merkt, dass es mehr um das Wohl eines Unternehmens geht, als um das eigene, ist er schnell weg. Marketing-Maßnahmen müssen heute immer auf den Kunden ausgerichtet werden, mehrwertig sein und im besten Fall auch noch unterhalten. Wer dagegen direkt mit dem Verkauf einsteigt, darf sich nicht wundern, wenn er am Ende allein dasteht.

 

Weiterlesen

Diese Content-Marketing-Mythen dürfen Sie nicht glauben

Welchem Kanal vertrauen Kunden am meisten? [Infografik]

SEO-Website-Check: Diese Fragen müssen beantwortet werden

Schlagworte zum Thema:  Online-Werbung, Online-Marketing, Content Marketing

Aktuell

Meistgelesen