30.11.2011 | Online-Marketing

Weihnachtsgeschenke werden online gekauft

Dieses Jahr werden so viele Deutsche wie nie Weihnachtsgeschenke im Internet einkaufen. Bücher bleiben weiterhin das beliebteste Weihnachtsgeschenk.

Nach einer Studie der Gfk werden 48 Prozent der Befragten Abos und Veranstaltungstickets online kaufen. Bei CDs und DVDs steigt die Zahl der Online-Käufer von 38 Prozent im Vorjahr auf 46 Prozent und auch bei Büchern, Computern, Unterhaltungselektronik und Spielwaren werden die Internet-Käufe ansteigen. Nur bei Lebensmitteln und Getränken konnte die Gfk keinen Zuwachs verzeichnen:  Der Online-Kauf liegt hier unverändert bei fünf Prozent.

Bei der Wahl der Weihnachtsgeschenke hat sich im Vergleich zum Vorjahr nicht viel getan: Bücher liegen mit 37 Prozent immer noch auf dem ersten Platz, gefolgt von Kleidung und Accessoires. Auf dem dritten Platz der beliebtesten Weihnachtsgeschenke liegen Spielwaren. Das Weihnachtsbudget wird dieses Jahr leicht sinken. 241 Euro wollen die Befragten durchschnittlich für Geschenke ausgeben und damit vier Euro weniger als 2010. (tb)

Aktuell

Meistgelesen