| Neues Such-Feature

Was es mit Googles Rich Cards auf sich hat

Google treibt die Verbesserung der Suchrgebnisse voran.
Bild: Alexander Klaus/pixelio.de

Seit letzter Woche gibt es ein neues Feature in den Suchergebnissen bei Google. Bei den sogenannten Rich Cards handelt es sich um eine neue Form der bekannten Rich Snippets. Doch was hat es mit dem Neuling auf sich? Wie verwendet man ihn? Und was sind Googles Beweggründe?

Seit jeher hat Google seine Suchergebnisse (kurz Snippets) angepasst und überarbeitet. Manchmal ging es um die Verbesserung des Designs, manchmalum eine übersichtlichere Darstellung.

Click to tweet

Was sind Rich Cards?

Rich Cards sind den vorhandenen Rich Snippets sehr ähnlich. Auch sie wollen komprimiert die wichtigsten Informationen übersichtlich aufbereiten. Rich Cards klammern jegliche Sätze oder Descriptions aus und konzentrieren sich auf die Überschrift, einen Link, ein Bild, eine Bewertung und eventuelle Zusatzinformationen. Um sich von dem Rest der Suchergebnisse und untereinander abzugrenzen, bekommt jedes solches Suchergebnis einen Kasten ( beziehungsweise eine Karte).

 

So sehen Googles Rich Cards aus.
Bild: Google

Zunächst werden die Rich Cards nur für die Kategorien Rezepte und Filme eingeführt. Sie erscheinen in der englischsprachigen Suche und bis jetzt auch nur auf mobilen Geräten. Legt man das bisherige Vorgehen von Google zugrunde, ist es aber nur eine Frage der Zeit, bis die Rich Cards ihren Weg auch nach Deutschland finden. Mehr Informationen finden Sie in der Mitteilung von Google.

Wie verwende ich Rich Cards?

In Deutschland gibt noch keine Möglichkeit, die Rich Cards einzusetzen. Generell ist das Vorgehen aber identisch mit dem Einbinden von Rich Snippets. Benötigt wird ein schema.org konformes Markup. Ist das Ergebnis korrekt ausgezeichnet und eine Rich Card möglich, wird automatisch die Rich Card eingebunden. Google hat diverse Beispiele für die Verwendung bereitgestellt.

Wie überprüfe ich den Einsatz von Rich Cards?

Google selbst hat bereits ein Tool, um strukturierte Daten zu testen. Auch für die neuen Rich Cards ist es geeignet. Außerdem wurde die Google Search Console um einen Bereich für die Rich Cards erweitert. Hier lässt sich überprüfen, wie das neue Google Feature in der Suche ankommt.

 

Weiterlesen

Was ist Suchmaschinenoptimierung? [Erklärvideo]

Wie der perfekte Social-Media-Post aussieht [Infografik]

SEO: Optimierung bestehender Inhalte [Infografik]

Schlagworte zum Thema:  Suchmaschine, Suchmaschinenoptimierung, Google

Aktuell

Meistgelesen