27.01.2015 | Video

Was Spots auf Youtube erfolgreich macht

Werbevideos sollten starke Emotionen auslösen.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Google Deutschland hat von Millward Brown analysieren lassen, welche Faktoren Bewegtbildwerbung zum viralen Erfolg machen. Ergebnis: Vor allem zählen Originalität und starke Emotionen.

1. Virale Werbevideos sind einzigartig und emotionsgeladen. 88 Prozent der besten Youtube-Werbevideos 2014 wurden von den Usern hinsichtlich ihrer Einzigartigkeit und der von ihnen ausgelösten Emotionen als überdurchschnittlich gut bewertet. Setzen Sie also nicht auf Vorbilder, sondern kreieren Sie Ihre eigenen Ideen. Finden Sie heraus, wie Ihre Zielgruppe tickt und was sie emotional anspricht. So gut wie alle Spots beinhalten einen starken menschlichen Touch und Musik, was das Engagement fördert. Mehr über die Chancen von Bewegtbild-Werbung für jedes Budget.

2. Machen Sie Ihren Werbespot zu einem Stück Entertainment. Aussagen wie "Es macht Spaß, den Spot anzuschauen", er ist "interessant" oder "einnehmend" bekamen bei über der Hälfte der erfolgreichsten Spots weitaus bessere Werte als die Norm. Überraschende Elemente in Youtube-Spots fördern den Erfolg. Trotz möglicher Polarisierung durch schockierende Elemente ist es wahrscheinlicher, dass solche Anzeigen herausstechen und in Erinnerung bleiben.

3. Viralität setzt den Willen der User voraus, Inhalte zu teilen. Beherzigen Sie die Kriterien, die User dazu bringen, einen Spot zu mögen und ihn zu teilen. Laut Analyse sind das Verständlichkeit, Relevanz, neue Informationen, Vertrauen und Musik. Inhalte werden nicht aufgrund von Marken, sondern wegen des relevanten Contents geteilt.

4. Setzen Sie auf Relevanz statt mit Ihrer Marke in den Vordergrund zu drängen. Starkes Branding ist nicht der zentrale Schlüssel für den Erfolg auf Youtube. Bei der Hälfte der erfolgreichsten Spots ist das Branding sogar unterdurchschnittlich ausgeprägt. Nutzer teilen Inhalte vor allem, wenn der Content für sie relevant ist. Die Marke steht dabei im Hintergrund.

5. Verabschieden Sie sich vom 30-Sekünder, den Sie für TV nutzen. Nehmen Sie sich mehr Zeit, Ihre Geschichte zu erzählen. Die durchschnittliche Länge der erfolgreichsten Spots liegt bei über zwei Minuten.

Für die Studie analysierte Millward Brown 24 erfolgreiche Werbespots des Jahres 2014 in Hinblick auf die zentralen Treiber für ihren viralen Erfolg. Dabei wurden jeweils mindestens 100 Youtube-Nutzer über ein Online-Panel befragt: Sie sollten die Spots nach verschiedenen Kriterien wie Einzigartigkeit, Originalität, Freude am Sehen, Interesse, Bereitschaft zu Sharen, Humor oder Ergriffenheit bewerten. Die Werte wurden mit dem Durchschnitt einer Video-Benchmarkdatei des Instituts verglichen. Dieser liegt dieselbe standardisierte Befragung zugrunde. 

Weiterlesen:

Wichtige Social-Video-Trends

Die Enthüllung des weltweiten Video-Sharing-Musters

Youtube-Nutzer sind männlich, über 30 und konsumfreudig

Schlagworte zum Thema:  Online-Marketing, Marketing, Werbung

Aktuell

Meistgelesen