| Umfrage

Verschlafen die Marketingabteilungen das Thema Social Media?

Bild: André Lutz

Fast jeder dritte Social-Media-Nutzer hat schon Dienstleistungen und Produkte gekauft, weil sie im Web 2.0 empfohlen worden sind. Und mehr als jeder vierte traf solche Kaufentscheidungen aufgrund von Werbung in den Social Media. Doch in vielen Marketingabteilungen will man davon nichts wissen. Wir haben Experten gefragt, ob hier ein wichtiger Trend verschlafen wird. 

Was kommt in den Einkaufswagen? Diese Frage beantworten offenbar immer mehr Deutsche mithilfe der Social Media. Seit dem 2012 ist der Einfluss sozialer Medien auf Kaufentscheidungen jedenfalls deutlich angestiegen: 32 Prozent der Social-Media-Nutzer haben sich schon mal für ein konkretes Produkt oder eine Dienstleistung entschieden, weil ihnen dies von privaten Social-Media-Kontakten empfohlen wurde. Im Jahr 2012 waren es erst 23 Prozent.

Hier geht's zur Bilderserie "Verschlafen Marketer die Social-Media-Entwicklung?"

Schlagworte zum Thema:  Online-Marketing, Social Media, Social Media Marketing

Aktuell

Meistgelesen