| Versandhandel

Neocom wartet mit vielen Neuerungen auf

Die Neocom zieht von Wiesbaden nach Düsseldorf um.
Bild: Management Forum/wolterfoto.de

Alles neu bei der Neocom, der Nachfolgeveranstaltung des Deutschen Versandhandelskongresses und der Mail Order World: Die Veranstaltung wartet nicht nur mit neuen strategischen Partnern auf, sondern auch mit einem neuen Termin und einem anderen Standort.

Kongress und Messe finden am 29. und 30. Oktober 2013 erstmals im Areal Böhler in Düsseldorf statt, das Gala-Event am Vorabend an gleicher Stelle. Als Partner mit im Boot sind der Handelsverband Deutschland (HDE), das Institut für Handelsforschung (IFH Köln), der Bundesverband der Dienstleister für Online Anbieter (BDOA) sowie der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV). Sie sollen das Format zusammen mit den Veranstaltern Management Forum und Versandhausberater weiterentwickeln.

Der DDV will seinen Mitgliedern zudem durch die Partnerschaft einen noch besseren Zugang zur Neocom eröffnen. Die Versandhandelsbranche ist ja traditionell sehr dialogaffin. Der HDE als Spitzenorganisation des deutschen Einzelhandels wird dessen Sicht in seine Trägerschaft einbringen. Das IFH Köln soll die Veranstaltung als Impulsgeber bei der Integration neuer Zielgruppen
aus dem Handelsumfeld unterstützen. Als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis führt das IFH Köln Analysen, Studien und Strategieberatung für den Handel und die Konsumgüterindustrie durch. Der BDOA wiederum will sich vor allem in den Bereichen Mobile und Social Media hervortun und seinen Mitgliedern eine Kontaktplattform eröffnen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Schlagworte zum Thema:  Vertrieb, Handel, E-Commerce, Versandhandel

Aktuell

Meistgelesen