27.03.2015 | Studie

Umsätze von Mobile Advertising verdoppeln sich bis 2016

Der Werbemarkt wächst - vor allem digital.
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Ausgaben im Marketing steigen – und Mobile hat daran seinen Anteil. Wie eine Studie von Carat zeigt, steht Mobilwerbung vor einem rasanten Wachstumsschub. Aber nicht nur Mobile wächst, auch der digitale Werbemarkt an sich kann zulegen.

In Deutschland fällt das Wachstum bei den Umsätzen im Marketing 2015 mit nur 1,6 Prozent Wachstum gering aus. Schuld sind sinkende Umsätze im Printbereich. Dass der Marketingsektor dennoch wächst, ist der digitalen, und hier besonders der mobilen, Werbung zu verdanken.

Die mobilen Werbeausgaben sollen 2015 in Deutschland  um 54 Prozent steigen, bis 2016 sind es sogar phänomenale 128 Prozent und damit 245 Millionen Euro. Deutschland selbst profitiert aber kaum. Laut der Studie könnten Drei Viertel der mobilen Werbeausgaben nämlich in der Tasche von Google und Facebook landen. Bei der mobilen Werbung ist Video-Advertising mit 21 Prozent Wachstum der größte Treiber, bis 2016 sollen es hier sogar 63 Prozent sein.

 

Digital schlägt alle anderen Kanäle

Der digitale Werbemarkt festigt seinen Stand im Gesamtwerbemarkt. 2015 beträgt der Anteil digitaler Werbeformate im Vergleich zum Gesamtwerbemarkt fast 29 Prozent. Im weltweiten Vergleich ist der digitale Werbemarkt damit der einzige, der bis 2016 Wachstum verzeichnen kann. Magazine, Zeitungen, TV und Radio verzeichnen einen Rückgang, Outdoor-Werbung bleibt immerhin stabil.

 

In Deutschland wächst der Werbemarkt im weltweiten Vergleich wie bereits angedeutet eher langsam. In diesem Jahr sollen in Deutschland 1,6 Prozent mehr Umsätze im Werbemarkt erzielt werden, 2016 sind es 1,8 Prozent. Dass dieselben Werte in Westeuropa 2,8 Prozent erreichen, liegt an den starken Werbemärkten in Großbritannien und Spanien. Trotzdem bleibt Deutschland einer der größten Werbemärkte in Europa.

 

Zur Studie

 

Weiterlesen

Digitale Transformation: Die digitale Gesellschaft wird Realität

Diese Social-Media-Marketing-Trends müssen Sie 2015 kennen

Das Marketing kann seine digitalen Ambitionen mit Geld untermauern

 

Schlagworte zum Thema:  Mobile Marketing, Digitales Marketing, Online-Werbung, Werbung

Aktuell

Meistgelesen