21.08.2012 | Umfrage

Das sind die Trends im Online-Marketing 2012

Immer mehr Unternehmen sind dem Kunden auf der digitalen Spur.
Bild: Haufe Online Redaktion

Das Mobile Marketing und Social Media laut einer Befragung von Eprofessional zu den Toptrends im Online-Marketing gehören, ist wenig verwunderlich. Etwas überraschender ist da schon, dass die Customer-Journey-Analyse (bzw. Attribution) auf Platz drei gelandet ist.

Platz vier der wichtigsten Themen in diesem Jahr bilden das Content-Marketing und das Multichannel-Tracking. Auch das Video-Advertising und das Realtime-Bidding liegen auf den vordersten Plätzen. Smart TV und die Multiscreen-Kommerzialisierung scheinen bei der Arbeit der Marketing-Profis momentan noch kaum eine Rolle zu spielen, die Befragten verwiesen diese Themen auf die untersten Ränge. Herausforderungen, denen sie sich dieses Jahr stellen müssen, sehen die Marketing-Experten hingegen in der Bewältigung der Datenflut im Online-Marketing und auch das Reagieren auf Google Updates stellt eines der Probleme dar. Als Werbekanal gewinnt Facebook an Bedeutung: Im Jahr 2011 gaben 42 Prozent der Befragten an, Facebook-Ads zu schalten, 2012 sind es bereits 57 Prozent.

Schlagworte zum Thema:  Multichannel, Mobile Marketing, Social Media, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen