| Übernahme

Oracle setzt auf Social-Media-Marketing

Oracle ist in Sachen Social Media auf Einkaufstour.
Bild: MEV-Verlag, Germany

Auch die ganz großen Player im Technologiemarkt stecken ihre Claims in Sachen Social Media ab: So hat der amerikanische Softwarekonzern Oracle angekündigt, dass er Vitrue übernehmen wird, einen Spezialisten für Social-Media-Marketing auf SaaS-Basis.

Die Plattform vom Vitrue soll es Marketern ermöglichen, zentral ihre Engagement in Social Media zu steuern, d.h. Inhalte zu verwalten, zu moderieren und Erfolgskontrolle zu betreiben. Dadurch soll auch im Internet ein konsistenter Markenauftritt gewährleistet sein. Oracle will mit dieser Akquisition in fünf Feldern stärker werden: Im klassischen Social Media Marketing, im Social Selling (d.h. in der Identifizierung von Influencern und in der Generierung von Leads), im Social Commerce, im Social Service (d.h. im Social Media Monitoring im engeren Sinne und im Kundenservice) sowie in der Erhebung von absatzrelevanten Daten in Social Media. Zu den Kunden von Vitrue gehören unter anderem American Express, McDonalds, Procter & Gamble, Skype, BBC und IKEA. Alle Details der Übernahme finden Sie hier.

Schlagworte zum Thema:  Social Media, Database, Online-Marketing, Social Commerce

Aktuell

Meistgelesen