20.03.2012 | Online-Marketing

Suchmaschinen sind die beliebtesten Internetstartseiten

Suchmaschinen haben E-Mail-Dienste und Soziale Netzwerke als Startseite abgehängt. Bei 58 Prozent der Internetnutzer öffnet sich laut einer Umfrage des Branchenverbands Bitkom zunächst eine Suchmaschinenseite.

Mit elf Prozent zwar deutlich abgeschlagen, aber immer noch auf dem zweiten Platz, liegen E-Mail-Dienste. Vier Prozent der Internetnutzer haben ein Soziales Netzwerk als Startseite gewählt und ebenfalls vier Prozent eine Nachrichtenseite. Zwischen den verschiedenen Altersgruppen sind deutliche Unterschiede zu erkennen. Bei den 14-  bis 29-Jährigen haben 72 Prozent eine Suchmaschine und zehn Prozent ein Soziales Netzwerk als Startseite eingestellt. Die E-Mail-Dienste sind hier nur mit fünf Prozent vertreten. (tb)

Aktuell

Meistgelesen