| Studie

Mittelstand holt bei Social Media auf

KMU und Konzerne liegen in Sachen Social Media gleichauf.
Bild: Haufe Online Redaktion

In Sachen Social Media stehen die Kleinen den Großen in nichts nach. 47 Prozent der deutschen KMU setzen mittlerweile Social Media ein und liegen damit knapp über dem Niveau der großen Konzerne mit 46 Prozent. Dies ergab die aktuelle Bitkom-Studie „Social Media in deutschen Unternehmen“.

Die Präsenz in sozialen Online-Netzwerken ist bei den Mittelständlern mit 86 Prozent sogar noch höher als bei den großen Unternehmen (80 Prozent) und auch die Blognutzung liegt bei KMU (28 Prozent) leicht höher als bei den Konzernen (27 Prozent). Was jedoch die Nutzung von Videoplattformen angeht, sind KMU weit abgeschlagen: Während 81 Prozent der großen Unternehmen Youtube und Co. nutzen, sind nur 28 Prozent der Mittelständler hier aktiv.

Während die Nutzung etwa auf gleichem Niveau ist, ist die Organisation des Social-Media-Einsatzes bei großen Unternehmen deutlich professioneller. 86 Prozent der Großunternehmen beschäftigen eigens Mitarbeiter für Social Media, von den kleinen tun dies nur 41 Prozent. Auch die Nutzung von Social-Media-Guidelines fällt mit 19 Prozent deutlich geringer aus und ein Social-Media-Monitoring betreiben nur zehn Prozent. Die kompletten Studienergebnisse können Sie hier herunterladen.

Schlagworte zum Thema:  Online-Marketing, Social Media

Aktuell

Meistgelesen