27.01.2012 | Online-Marketing

Studie: Jugendliche nutzen kein Social Commerce

Das Einkaufen spielt bei der Social-Media-Nutzung von Jugendlichen kaum eine Rolle. Obwohl fast 50 Prozent der deutschen Facebook-Nutzer unter 24 Jahre alt sind, nutzen nur vier Prozent der jungen User die Plattform zum Shopping.

Laut einer Studie des Hamburger Marktforschungsinstituts Media Analyzer nutzen Jugendliche das Social Web vor allem, um mit Freunden zu kommunizieren (94 Prozent) oder um unterhalten zu werden (81 Prozent). 63 Prozent möchten auf der Plattform Informationen teilen und 58 Prozent nutzen Facebook, um sich zu informieren. Die personalisierten Werbebanner von Facebook kommen bei den jungen Usern gut an: Über die Hälfte der Befragten gefallen sie gut oder sehr gut und fast ebensoviele haben sie bereits einmal angeklickt. (tb)

Aktuell

Meistgelesen