| Streamcamp

Alles rund um Live-Streaming

Live-Streaming: Neue Wege im Content Marketing.
Bild: Haufe Online Redaktion

Das Internet eröffnet völlig neue Möglichkeiten, was Live-berichterstattung von Events et cetera angeht. Was alles geht, und vor allem wie, ist Thema des sogenannten Streamcamp in Köln, eines Barcamp zum Thema Live-Streaming am 16. und 17. November in Köln.

Die letzte Anne-Will-Talkshow zum Thema NSA hat Sie gelangweilt? Kein Problem: jeder kann heute mit Google Hangout on Air seine eigene Talkshow produzieren. Und sie wird live bei Google+ und Youtube sowie auf der eigenen Website übertragen. Genauso wie der hauseigene Kongress über crossmediales Dialogmarketing oder Automatisierung in der Produktion.

Doch Hangouts on Air sind nur ein Beispiel für die neuen Möglichkeiten der Berichterstattung und des Content Marketing via Streaming. Ein Expertengespräch als Audio-Stream ist ebenso denkbar wie die Produktpräsentation im Rahmen einer Hausmesse, live und in Farbe für alle.

Welche Chancen das Instrument Live-Streaming für Journalismus, Marketing und andere Anwendungsgebiete eröffnet, untersucht das sogenannte Streamcamp am 16. und 17. November in Köln. Die Veranstaltung ist offen für alle, die etwas über das Phänomen Live-Streaming lernen wollen. Und für alle, die ihr Wissen und ihre Fragen teilen wollen.

Das Zwei-Tage-Ticket kostet 20 Euro, das Ein-Tages-Ticket 10 Euro. Weitere Informationen, Programm und Tickets gibt es hier.

Wie Sie Hangouts on Air für Ihren vertrieb nutzbar machen können, lesen Sie in der Novemberausgabe von acquisa.

Schlagworte zum Thema:  Social Media, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen