| Online-Marketing

Steigende Kaufkraft lässt 2012 die Kassen klingeln

Die Gfk prognostiziert für das kommende Jahr einen Anstieg des nominellen Einkommens um rund 400 Euro pro Kopf. Insgesamt werden die Deutschen 2012 eine Kaufkraftsumme von 1.636,2 Milliarden Euro haben.

Dies entspricht 20.014 Euro pro Bürger im Schnitt. Den deutlichsten Anstieg der Kaufkraft wird es in den Stadtstaaten Bremen, Hamburg und Berlin geben. Dadurch steht mit Hamburg zum ersten Mal seit 2007 ein anderes Bundesland als Bayern an der Spitze des bundesweiten Vergleichs. Die ostdeutschen Länder belegen weiterhin die hinteren Plätze. (tb)

Aktuell

Meistgelesen