| Online-Marketing

Social Media: Dabeisein ist nicht alles!

Viele Unternehmen nutzen Social Media nur für die Top-Down-Kommunikation, so eine Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney. Marketingexperte Dr. Martin Fabel erklärt im acquisa-Interview, wie das der Reputation der Unternehmen schadet.

Bereits nach dem ersten Post, der nicht beantwortet wird, könne das Unternehmensansehen leiden, so der Experte. Unternehmen, die Social Media nach dem Prinzip „Dabeisein ist alles“ betrieben, tätensich seiner Meinung nach keinen Gefallen. Wird ein Unternehmen in Facebook und Co. aktiv, so müsse es auch die Erwartungen der User erfüllen und auf Fragen und Anregungen reagieren. Wie ein erfolgreicher Social-Media-Auftritt aussieht, erläutert Fabel im Interview mit acquisa. (tb)

Aktuell

Meistgelesen