14.01.2014 | Social Media

BVDW setzt Workshop-Reihe "Social Media Dialog" fort

Der Bedarf an Weiterbildungen im Bereich Social Media ist weiterhin groß.
Bild: Lisa Schwarz ⁄

Die Workshop-Reihe "Social Media Dialog" des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) wird 2014 fortgesetzt. Experten und Unternehmensvertreter berichten über ihre Erfahrungen, erzählen aus der Praxis und zeigen die Nutzungsmöglichkeiten von Social Media in der Kommunikation auf.

Die Workshop-Reihe startet am 23. Januar in Hamburg. Es geht dabei um die Entwicklung erfolgreicher Social-Media-Strategien. Die Teilnehmer lernen, wie Markenkommunikation in den sozialen Medien funktioniert, welche Inhalte ankommen und wie diese in die Marken- und Unternehmenskommunikation integriert werden können. Als Referentin ist Susanne Ulrich, Marketing Manager DACH von Brandwatch dabei.

Am 10. April gastiert der BVDW in Berlin, das Thema lautet dann „Social-Media-Technologie – Einsatzbereiche von Apps  und Tools“. Referenten von Adobe und Forschungsweb sprechen dann über Entwicklungen und Potenziale sowie Analyse- und Monitoring-Technologien.

Um „Content und Dialog – mehr als nur Community Management“ geht es am 5. Juni in Düsseldorf. Im Zentrum stehen Content-Rezepte, die den Nutzer ins Zentrum stellen. Auch hier berichten die Referenten, die in Kürze bekannt gegeben werden, aus der Praxis und stellen Best Practices vor.

Weitere Informationen finden Interessierte auf der BVDW-Website.

Schlagworte zum Thema:  Kundenbindung, Social Media, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen