09.01.2012 | Online-Marketing

Social Media bei PR-Schaffenden weiterhin Top-Thema

Für PR-Profis sind Social Media auch 2012 noch Top-Thema. Dies ergibt eine Umfrage des Online-Portals PR-Professional unter seinen Lesern.

43 Prozent erachten der Befragung zufolge Social-Media-Relations als wichtigstes PR-Thema. Erst mit relativ großem Abstand folgt Krisen-PR (15 Prozent) auf Platz zwei. Dahinter: Vertriebsunterstützende PR, SEO-PR und Employer Branding. Danach gefragt, wo sie den größten Schulungsbedarf sehen, antworten die meisten PR.Schaffenden: Bei sich selbst. 28 Prozent glauben, vor allem im Bereich Social Media noch nicht ausreichend informiert zu sein. 20 Prozent fühlen sich auf dem Gebiet SEO unsicher. (sas)

Aktuell

Meistgelesen