31.03.2016 | BVDW-Whitepaper

So spielen E-Mail-Marketing und Social Media zusammen

Gemeinsam funktionieren E-Mail-Marketing und Social Media noch besser.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat ein kostenloses Whitepaper zum Zusammenspiel von E-Mail-Marketing und Social Media veröffentlicht.

Die E-Mail als sehr effizienter Teil einer ganzheitlichen Dialogmarketing-Strategie funktioniert weiterhin sehr gut. Aber kann dieses Medium in Zeiten des Crosschannel-Marketing neben Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram oder Twitter bestehen? Antworten auf diese Frage liefert das Whitepaper "Die richtige Strategie im Dialogmarketing: E-Mail und Social Networks – Konkurrenz oder Zusammenspiel?".

E-Mail-Marketing und Social Media funktionieren komplementär besser

Behandelt wird die Verknüpfung der Kanäle im Sinne einer Steigerung der Wirkung und auch das Thema Viralität. Zielgenauer zu sein, steigert demnach einerseits im E-Mail-Kanal die Konversionsrate und andererseits im Social-Media-Kanal die Wahrscheinlichkeit, viral zu werden.

Ebenfalls Thema: die sinnvolle Steuerung von Kampagnen über eine zentrale Plattform und die Priorisierung der Kanäle. Das Whitepaper steht hier zum Download bereit.

Mehr zum Thema:

Das sind die aktuellen E-Mail-Marketing-Trends

BGH: E-Mail-Verkehr mit Kunden darf keine Werbung enthalten

11 praktische Tipps für Ihr E-Mail-Marketing

Online-Marketing

Was halten Sie von Content Marketing?

Alle sprechen über Content Marketing. Es soll den Weg aus der (digitalen) Werbefalle weisen. Der Grundgedanke ist ja auch einleuchtend. Aber der Content muss dem Kunden schmecken, nicht dem Marketing.
Zur Umfrage

Schlagworte zum Thema:  E-Mail-Marketing, Social Media, Dialogmarketing, Multichannel

Aktuell

Meistgelesen