0

| Content Marketing

So professionell arbeiten Blogger mittlerweile [Infografik]

Business-Blogs unter der Lupe.
Bild: Orbit Media ⁄

Wie viel Zeit wenden Business-Blogs für das Erstellen von Content auf? Wie lang sind ihre Inhalte für gewöhnlich? Diesen Fragen ist eine Studie von Orbit Media nachgegangen. Die Ergebnisse zeigen auch, was sich in den letzten Jahren in der Blogging-Szene verändert hat.

Die Studienergebnisse verraten: Die Blogger investieren mehr Zeit in die Erstellung von Content. Im Schnitt benötigen Blogger 2,5 Stunden für die Erstellung eines Blog-Posts. Allerdings sind die Unterschiede hier enorm. Sechs Prozent benötigen regelmäßig sechs oder mehr Stunden für einen Artikel. Trotz des steigenden Zeitaufwandes sind sehr lange Artikel die Ausnahme; 75 Prozent sind weniger als 1000 Wörter lang. Allerdings nimmt die Zahl der Inhalte, die 1500 Wörter oder mehr enthalten, im Vergleich zum Vorjahr um 75 Prozent zu. Bei 2000-Wörter-Texten gibt es gar eine Verdopplung.

Blogs sind Alltag

Blogs wird nicht länger primär außerhalb der Arbeit Leben eingehaucht. Mittlerweile arbeiten Blogger mehrheitlich während „normalen“ Arbeitszeiten. Allgemein wird mehr Zeit für Blogging aufgewendet, was sich auch in den Veröffentlichungsintervallen niederschlägt. Jeder vierte Blog postet zwei bis sechs Mal pro Woche neuen Content. Fast ebenso viele tun das wöchentlich. Immerhin jeder zehnte veröffentlicht neue Inhalte mindestens täglich.

 

Weiterlesen

Infografik-Tools

5 wichtige Social-Media-Trends für 2016

7 Fehler im Content Marketing – und wie Sie es besser machen können

 

Haufe Online Redaktion ⁄

Blog, Content Marketing

Aktuell

Meistgelesen