0

21.11.2013 | Serie Suchmaschinenoptimierung

Sieben SEO-Tools für Profis

Serienelemente
Professionelle SEO-Agenturen verwenden viele SEO-Tools und verzahnen sie geschickt.
Bild: Haufe Online Redaktion

Wer ambitioniert Suchmaschinenoptimierung betreibt, kommt früher oder später nicht um kostenpflichte Tools herum. Hier finden Sie die sieben besten SEO-Tools für Fortgeschrittene und Profis.

Sistrix Toolbox

Vor kurzem fünf Jahre alt geworden, hat sich die Sistrix Toolbox mittlerweile in Deutschland durchgesetzt. Fest steht, dass Sistrix eines der beliebtesten Profi-SEO-Tools ist. Der Sichtbarkeitsindex (kostenlos abrufbar unter sichtbarkeitsindex.de) ist zu einer angesehenen SEO-Kennzahl geworden. Die Stärke von Sistrix liegt in der Vielfältigkeit. Ob Konkurrenzanalyse, Keywordmonitoring  oder Linkbuilding: Auf allen Gebieten kann Sistrix hilfreich sein, auch beim Keyword-Advertising. Ständige Weiterentwicklungen haben dem Tool zudem über Jahre das Vertrauen der Nutzer gesichert.

Searchmetrics Suite

Searchmetrics ist so etwas wie der direkte Konkurrent von Sistrix. Besonders im Social-Bereich liegt Searchmetrics vorne. Die Oberfläche ist schick, die Funktionen umfangreich. Es bedarf etwas Zeit, um sich mit der enormen Funktionsvielfalt von Searchmetrics auseinanderzusetzen. Dann hat man allerdings mit der Searchmetrics Suite ein sehr mächtiges SEO-Tool zur Hand.

OnPage.org

OnPage.org ist ein relativ neues, deutsches Tool. Es kann nicht mit dem Funktionsumfang von Sistrix oder Searchmetrics mithalten, kostet aber auch weniger. Mit OnPage.org bekommt man ein ausgereiftes Produkt zur OnPage-Analyse, das gerade beim Thema Reporting ganz weit vorne spielt. Durch ständige Updates verbessert sich das Programm kontinuierlich und konnte bereits einige große Firmen von den eigenen Qualitäten überzeugen.

LinkResearchTools

Professionelle Linkbuilder setzen auf die LinkResearchTools. Die Backlinkrecherche mit allen anderen Tools dieser Liste ist ausreichend, aber nicht wirklich genau. Die LinkResearchTools finden fast alle Links zu einer Domain. Außerdem kann man nirgends so viele Detaileinstellungen zu den Links vornehmen.

Keywordmonitor

Rankingabfragen werden ab einer gewissen Größe der Keyworddatenbank zur Qual. Das ist der Augenblick, an dem der Keywordmonitor glänzen kann. Das komfortabel aufgebaute Tool fragt täglich die Positionen definierter Keywords ab und liefert sehr zuverlässige Ergebnisse.

Linkbutler

Linkbutler ist ein umfangreiches Toll zum Thema Links. Linkmanagement und –monitoring gehören zu den Stärken des Profi-SEO-Tools. Viele Funktionen wie eine aussagekräftige Analyse der verlinkenden Seite machen den Linkbutler auch zu einer echten Zeitersparnis und damit zu einem lohnenswerten Programm für viele Linkbuilder.

Xovi

Xovi kann vor allem durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis punkten und wird oft unterschätzt. Denn das Tool ist nicht nur umfangreich, sondern kann auch bei der Usability punkten. Allerdings sind mitunter nicht alle Daten aktuell. Außerdem hat das SEM-Tool noch Probleme. Überzeugend ist dagegen das Keyword-Research-Tool.

Haufe ⁄

SEO, SEM, Google Plus, Google, Suchmaschine, Suchmaschinenoptimierung, Online-Marketing, Marketing

Aktuell

Meistgelesen