| Online-Marketing

Roland Berger und Universität Münster gründen „Social Media Think:Lab“

Roland Berger und die Universität Münster gründen ein Social-Media-Forschungslabor. Unter dem Namen „Social Media Think:Lab“ sollen Einsatzmöglichkeiten und Nutzen erforscht werden.

„Im Think Tank werden gemeinsam neue Ideen für das Social-Media-Zeitalter entwickelt, die im Lab auf ihre Validität hin überprüft werden“, erklärt Jonas vor dem Esche vom Marketing Center der Universität Münster das Vorgehen. Konkrete Forschungsprojekte befassen sich mit den Dimensionen von „Good Social Media“, der Wirkung von Facebook-Fan-Pages, den Erfolgsfaktoren von Youtube-Videos und der wirtschaftlichen Relevanz von Meinungsäußerungen via Twitter. Alle Ergebnisse werden der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt, sodass Unternehmen begreifen,  wie Soziale Medien funktionieren und entsprechende Strategien für sich ableiten können. (sas)

Aktuell

Meistgelesen