| User Experience

Responsive Design macht Webseiten schlau

Responsive Design optimiert die User Experience
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Webseite muss neu gedacht werden. Um der Masse an mobilen Devices Herr zu werden, bedarf es einer intelligenten Anpassung an verschiedene Nutzer. Ein neues Whitepaper zur Lösung durch Responsive Design weist den Weg. 

Früher war die Internetwelt einfacher. Der Weg ins Internet führte über Desktop PCs. Zwar gab es auch hier unterschiedliche Geräte mit unterschiedlichen Bildschirmauflösungen, aber en gros konnte das Surferlebnis durch eine immer gleiche Internetseite gewährleistet werden. Dann kamen die Smartphones, später die Tablets und veränderten das Surfverhalten der Nutzer von Grund auf. Mittlerweile kommen auf hundert Internetnutzer nicht mehr ein, sondern Dutzende verschiedene Geräte. Die Frage nach einer sich anpassenden Webseite wird laut und Responsive Design heißt die Antwort, die ein Umdenken bei der Gestaltung einer Webseite verlangt.

Was ist Responsive Design?

Responsive Design will das Nutzererlebnis auf möglichst vielen unterschiedlichen Geräten  so übersichtlich und benutzerfreundlich wie möglich gestalten. Dabei passt sich eine mit Responsive Design verpackte Webseite dem jeweiligen Endgerät an. Um das zu erreichen, muss der Programmierer bei der Gestaltung tief in die Webdesign-Trickkiste greifen und auf zeitgemäße Standards wie HTML5 und CSS3 setzen. Ob Text, Bilder oder Seitenraster, jeder Bestandteil einer Seite muss sich adaptiv zum jeweiligen Device verhalten.

Ein Whitepaper der Digitalagentur Denkwerk liefert neben vielen Einblicken und Tipps rund um Responsive Design zusätzlich ein konkretes Vorgehensmodell zur Hilfe bei einem Projekt. Einzelne Projektphasen bespricht das Paper ebenso wie Probleme und Chancen. Dass Responsive Design kein flüchtiger Trend ist, lässt ein Blick in die Zukunft erahnen. Von Smartphones mit emotionaler Intelligenz bis zur schriftjustierenden Gesichtserkennung: Webseiten müssen sich in Zukunft noch stärker individuell auf den Nutzer einstellen, wenn die User Experience optimal sein soll.

Das Whitepaper können Sie hier lesen.

Schlagworte zum Thema:  Responsive Design, User Experience

Aktuell

Meistgelesen