| Prognose

Das sind die wichtigsten Technologietrends 2015

Viele digitale Technologien sollen 2015 den Kinderschuhen entwachsen.
Bild: MEV-Verlag, Germany

Die IEEE Computer Society hat die wichtigsten Technologietrends für das Jahr 2015 identifiziert. Einer ganzen Reihe von Technologien, die bisher eher ein Nischendasein fristen, steht offenbar der Durchbruch bevor.

1. Die Zeit ist reif für Wearables

Mit modernen Wearables kann man nicht nur E-Mails und Messages empfangen oder telefonieren, sondern auch das eigene Fitnessprogramm tracken und mehr. Sowohl große Player als auch Start-ups werden sich stark in diesem Feld engagieren und neue Geräte, Applikationen und Protokolle entwickeln.

2. Das Internet of Anything wird wirklich alles umfassen

Das Internet der Dinge und das Internet of Everything werden zum Internet of Anything verschmelzen. Dieses kann man sich als allgemeines Software-Ecosystem vorstellen, das alle Daten, Systeme und Kontexte berücksichtigt: ein übergreifendes "Internet Operating System".

3. Security by Design

Weil die Datenmengen explodieren und gleichzeitig die Technik zu deren Analyse immer besser wird, gewinnt Security by Design an Bedeutung. Die Balance zwischen Sicherheit und Datenschutz wird zu einer Top-Priorität.

4. Die Industrie wird die Software-defined Anything (SDx) Interoperabilität und Standards angehen

Mehrere Standards-Gruppen arbeiten am Thema Interoperabilität, unter anderem die Open Networking Foundation (ONF), die Internet Engineering Task Force (IETF), das European Telecommunications Standards Institute (ETSI) und die International Telecommunication Union (ITU).

5. Sicherheit der Cloud wird in Zweifel gezogen

Der Skandal um gehackte Fotos von Prominenten hat das Thema Cloud Security ganz oben auf die Agenda gebracht. Denn Firmen erwarten von der Cloud, das sie ähnliche Sicherheitsstandards erfüllt wie ihre eigene Datenhaltung. Deshalb werden Technologien und Tools entwickelt werden um dies zu gewährleisten. Neun Mythen über die Cloud finden Sie hier.

6. 3D-Druck kommt

Das erste ausgedruckte Auto ist nur eine Frage der Zeit. Denn die Kosten des 3D-Drucks sinken und immer mehr Branchen greifen die Technik auf. Die Möglichkeiten, die 3D-Druck bietet, werden die Produktion revolutionieren,  weil die Herstellungskosten sinken und die Time to market sich verkürzt.

7. Predictive Analytics wird dem Namen gerecht

Business Intelligence wird sich weniger mit der Analyse der Vergangenheit beschäftigen, sondern mehr mit Vorhersagen. Predictive-Modeling-Technologien, die schon seit Dekaden erforscht werden, werden immer mehr Lebensbereiche beeinflussen.

8. Augmented Reality vor dem Durchbruch

Mobile Apps, die sich Augmented Reality bedienen, helfen Farbenblinden, Farben zu sehen, Touristen, fremde Orte zu erkunden und Shoppern, sich verschiedene Outfits anzusehen. Und weil die Technik immer billiger wird und vergleichbare Applikationen zum Beispiel im Gaming-Bereich Standard sind, wird Augmented Reality den Mainstream erreichen.

Weiterlesen:

Mehr zu den Trends lesen Sie hier

Diese Trends werden Ihre Markenführung beeinflussen

Diese Trends beeinflussen das digitale Marketing

Schlagworte zum Thema:  Mobile Marketing, Online-Marketing, Analytics

Aktuell

Meistgelesen