14.06.2012 | Networks

Führungskräfte setzen auf Xing

Im Business ist Xing das Maß der Dinge.
Bild: Xing AG

81 Prozent der deutschen Führungskräfte nutzen soziale Netzwerke im Beruf. Facebook spielt dabei jedoch kaum eine Rolle und liegt mit zwölf Prozent weit hinter Xing (72 Prozent) und Linkedin (40 Prozent) zurück, so eine aktuelle Studie der Personalberatung Lab & Company.

73 Prozent der Führungskräfte nutzen soziale Medien auch privat, wobei Xing ebenfalls dominiert (51 Prozent). Facebook liegt hier mit 32 Prozent jedoch auf dem zweiten Platz, gefolgt von Linkedin mit 21 Prozent. Andere Netzwerke wie Twitter, Youtube und Google+ nutzen die Manager sowohl privat als auch beruflich hingegen selten. Die Mehrzahl der Unternehmen setzt Social Media auch für das Recruiting ein, wobei sich Facebook mit 17 Prozent auch hier mit dem dritten Platz zufriedengeben muss, hinter Xing mit 51 Prozent und Linkedin mit 24 Prozent.

Schlagworte zum Thema:  Online-Marketing, Social Media

Aktuell

Meistgelesen