| Marketing

Mobile und Social bleiben Toptrends im Online-Marketing

Mobile Marketing ist auch 2014 in aller Munde bzw. Hände.
Bild: MEV-Verlag, Germany

Explido hat sich in einer Metaanalyse mit den digitalen Trends 2014 beschäftigt. Hinter dem Topthema Mobile gibt es einige Überraschungen.

Der Toptrend 2014 im Online-Marketing ist laut Studie Mobile Marketing. Es wurde in 72 Prozent der analysierten Studie und Interview genannt. Auf Platz zwei rangiert Social Media (69 Prozent), seit Jahren ein Klassiker in Trendumfragen. In gut der Hälfte aller Fälle wird Content Marketing angeführt (Rang 3).

Suchmaschinenoptimierung kommt auf 48 Prozent, Customer Centric View auf 45 Prozent. Multichannel-Tracking und Big Data werden überraschenderweise nur in je 41 Prozent der Studie genannt. Conversion-Optimierung rangiert ebenfalls relativ weit hinten (38 Prozent). Die Top 10 voll machen Video Advertising und Geotargeting. Eine amerikanische Umfrage kam jüngst zu etwas abweichenden Ergebnissen.

Eine wichtige Rolle in der Metaanalyse spielen laut Explido auch Suchmaschinenmarketing und Affiliate Marketing, haben es allerdings nicht in die Top 10 geschafft.

Schlagworte zum Thema:  Mobile Marketing, Social Media, Content Marketing, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen